Porträt

Seitdem ich denken und fühlen kann, treibt mich die Frage "Was ist die Quelle, aus der das Leben scheinbar unaufhörlich weitersprudelt?"

 

Dieser Treiber spielte auch bei meiner Berufswahl eine bedeutende Rolle. Nach der Diplomausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege und einigen Jahren Pflegeerfahrung mit Menschen, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind, zog es mich in die Agogik. Nach einer Berufsschullehrerausbildung und weiteren Erfahrungsjahren, arbeitete ich während etwas mehr als 10 Jahren beim Schweizerischen Roten Kreuz, wo ich das Glück hatte, sehr vielseitige und anspruchsvolle Projekte begleiten und mitzugestalten zu dürfen.

 

Es folgten Jahre als Leiter eines Alters- und Pflegeheims und einer grossen Berufsfachschule. Seit 2009 bin ich schliesslich mit meiner Firma Illumino Beratung & Projekte GmbH als Freelancer für Kantone, Organisationen der Arbeitswelt, Bildungsanbieter und andere Nonprofit- und Forprofitorganisationen tätig. Die Liste meiner bisherigen Projekte und Referenzen mein Curriculum vitae sind hier bzw. hier zu finden.

 

Parallel entdeckte ich, dass mir die direkte Arbeit mit Menschen ebenfalls noch immer viel bedeutet. Ich habe mich deshalb berufsbegleitend im Therapiebereich weitergebildet. Von 2014 - 2017 wagte ich noch einmal das Abenteuer einer Ausbildung und wurde Craniosacral-Therapeut. Mein Ziel ist, zu Beginn der 2020er Jahre das eidgenössische Diploms im KomplementärTherapie zu erwerben. 

 

Privat lebe ich mit meiner Liesten, Marina Kuster, im schönen Hellbühl (nähe Luzern) im Kanton Luzern. Die Webseite Cranio-Illumino informiert über meine Craniosacral-Therapie - Praxis, die Webseite Eagle Coaching & Events über weitere Angebote im Bereich Therapie und Persönlichkeitsentwicklung, die Marina, teilweise in Zusammenarbeit mit mir anbietet.